Weitere Informationen und Anmeldeformulare finden Sie im Menü Informationen.

Neueste Informationen und Ankündigungen der Schulleitung

11. Rundbrief zu Corona vom 13.05.2022

Greifswald, den 13.5.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

die Schul-Corona-Verordnung ist erneut geändert worden, u.a. hierüber möchte ich Sie kurz informieren.

  1. Maskenpflicht: Es besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht. Auch für den Fall, dass in einer Klasse bzw. in einem Kurs ein positiver Fall aufgetreten ist, besteht keine Maskenpflicht mehr. In diesem Fall wird das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes durch das LAGuS dringend empfohlen. Die Maskenpflicht kann nur wieder eingeführt werden, wenn der Landtag für die betreffende Gebietskörperschaft eine epidemiologische Gefahrenlage feststellt.
  2. Testregime: Das Testregime hat sich nicht verändert. Testungen finden nur noch anlassbezogen in der Häuslichkeit statt. Bei Vorliegen von mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomen, wie zum Beispiel Husten, Fieber, Schnupfen und Kopfschmerzen, ist eine Testung in der Häuslichkeit mittels eines anerkannten Antigen-Selbsttests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 durchzuführen. Bei anhaltenden Symptomen ist eine erneute Testung an jedem weiteren zweiten Tag notwendig. Nach einem negativen Testergebnis ist der Schulbesuch weiterhin möglich. Die Unterscheidung zwischen leichten und schweren Symptomen erfolgt nicht mehr.
  3. Verhalten bei positiven Testergebnissen: Sofern das Testergebnis eines Antigen-Selbsttests positiv ausfällt, ist das Betreten der Schule nur nach einem negativen PCR-Test gestattet. Nach Beendigung einer behördlich angeordneten Absonderung aufgrund einer Erkrankung an COVID-19 ist kein negativer Test zum Betreten der Schule notwendig.
  4. Kontaktpersonenmanagement: Falls in einer Klasse bzw. in einem Kurs ein positiver Fall aufgetreten ist, besteht die dringende Empfehlung des LAGuS zur Durchführung eines täglichen Selbsttests für fünf Tage nach dem letzten Kontakttag. Hierzu werden die Schüler von uns im erforderlichen Umfang zusätzlich mit Testsets versorgt.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund,

U. Burmeister

Schulleiter

10. Rundbrief zu Corona vom 27.04.2022

Greifswald, den 27.4.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

hiermit möchte ich Sie über die neuen Regelungen, die durch die Änderungen der Schul-Corona-Verordnung nunmehr gelten, informieren.

  1. Maskenpflicht: Es besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes wird aber weiterhin empfohlen. Ausnahmen ergeben sich weiterhin aufgrund des Kontaktpersonenmanagements (s 7.).
  2. Mindestabstand: Der Mindestabstand ist aufgehoben.
  3. Testregime: Das Testregime ist ab kommender Woche grundsätzlich neu geregelt. Testungen finden nur noch anlassbezogen in der Häuslichkeit statt. Diese Testung ist nur beim Auftreten von leichten Symptomen (s.4.) durchzuführen, möglichst am ersten und dritten Tag nach Symptombeginn. Bei negativem Ergebnis ist ein Schulbesuch möglich. Am Freitag, dem 29.4.2022, erhalten alle Schüler von der Schule für mindestens fünf Wochen Testsets mit nach Hause (10 Testsets). Schüler, die am Freitag nicht in der Schule sind, holen sich die Testsets schnellstmöglich im Sekretariat ab.
  4. Leichte Symptome: Leichte Symptome sind: leichte Erkältungssymptome, Symptome, wie Kratzen im Hals, Halsschmerzen, leichte Abgeschlagenheit, leichte Kopf- oder Gliederschmerzen, verstopfte und oder laufende Nase, Niesen, leichter Husten, kein Fieber, keine Atemnot, kein Geruchs- oder Geschmacksverlust etc.
  5. Schwere Symptome: Bei schweren Symptomen, wie zum Beispiel Fieber (größer oder gleich 38 Grad Celsius bei Schulkindern), Atemnot, Geruchs- und Geschmacksverlust, gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen) oder schwere Erkältungssymptome, ist das Betreten der Schule nicht möglich und eine ärztliche Abklärung der Symptome erforderlich. Personen, die eine solche Symptomatik aufweisen, bei denen nach ärztlicher Diagnose eine SARS-CoV-2-Testung erforderlich ist und kein Nukleinsäurenachweis oder ein PoC-Antigentest durch geschultes Personal in einer Arztpraxis oder einem Abstrichzentrum durchgeführt wird, ist das Betreten der Schule bis zur vollständigen Genesung und 48 Stunden Symptomfreiheit (insgesamt mindestens sieben Tage) verboten. Im Falle eines positiven Testergebnisses darf die Schule während der häuslichen Isolationszeit nicht besucht werden.
  6. Hot-Spot-Regelungen: Falls eine Gebietskörperschaft (z.B. unser Landkreis) durch Beschluss des Landtags zum Hot-Spot-Gebiet erklärt wird, treten die bisher geltenden Regelungen zur Maskenpflicht wieder in Kraft. In diesem Fall werde ich Sie umgehend informieren.
  7. Kontaktpersonenmanagement: Es bleibt bei den Regeln der sogenannten Schulquarantäne, falls in einer Klasse bzw. einem Kurs ein positiver Fall aufgetreten ist. Insbesondere erfolgt für fünf Wochentage nach dem letzten Kontakt ein täglicher Test und es gilt für die betroffenen Klassen bzw. Kurse Maskenpflicht während der gesamten Schulzeit.

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund,

U. Burmeister

Schulleiter

Weitere Rundbriefe und Informationen der letzten Zeit finden Sie im Archiv.

Aktuelles aus dem Schulleben

Zwischen den Zeiten

Zwischen den Zeiten

Ein Stück des Kurses DSP der Klassen 9/10

Eigentlich beginnt ein ganz normaler Schultag. Eigentlich. Denn nach der Sportstunde wollen einige Schüler der Klasse Drogen probieren. Das finden aber absolut nicht alle cool, ein heftiger Zoff ist vorprogrammiert. Den bemerkt auch Frau Ziegenbein, ihre Geschichtslehrerin. Wird es ihr gelingen, den Streit zu schlichten? Anfangs wirkt sie ziemlich hilflos, aber nach und nach wird der Klasse klar, was sie vorhat. Doch was haben die mysteriösen Tagebuchseiten aus dem II. Weltkrieg damit zu tun?

Antworten auf diese Fragen geben die Aufführungen des Stückes „Zwischen den Zeiten“, welches die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses DSP selbst geschrieben haben. Also seid gespannt und kommt zu unseren Vorstellungen.

Zwischen den Zeiten

Aufführungen:

  • Di., 21.06.22, 10.00 Uhr
  • Do., 23.06:22, 14.00 Uhr
  • Do., 23.06:22, 17.00 Uhr

im Saal des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums

Der Eintritt ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Klassen- oder Fachlehrer/innen.

05.04. 18:00: Infoveranstaltung für ELTERN über "Wege nach dem Abitur" - Klassenstufe 10 & 11

Für alle Eltern mit Kindern in der 10. und 11. Klassenstufe interessant:

Flyer dig. Elterninfoveranstaltung am 05.04.22

Neue Termine für die Berufsberatung im 2. Halbjahr

Berufsberatung Plakat 21 22 2. HJ

Das Theater-Projekt 2021/22 der Klasse 9R: BILLION

Unsere neueste Produktion mit der 9R!

Billion snip

BILLION (Spielleitung: Barbara Gottwald)

Im Kaisersaal
>> Zur offiziellen Programmankündigung beim Theater Vorpommern

- Do., 20.01.2022, 19:00 (Premiere)
- Fr., 21.01.2022, 11:00
- Fr., 21.01.2022,
19:00

Ergebnisse der JUNIORWAHL 2021 sind da!

Die diesjährigen Wahlergebnisse sind da!

Zu den Landtags-Ergebnissen: https://www.juniorwahl.de/mecklenburg-vorpommern-2021.html

Zu den Bundestags-Ergebnissen: https://www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html

Dort können sowohl die bundes- bzw. landesweiten Ergebnisse eingesehen werden.

Danke für eure Teilnahme!

Am Do., 26.08.2021, feiern wir 30 Jahre AvH!

30jahre avh

 

Infos für das Schuljahr 2021/22

Informationsschreiben zum außerschulischen Lern- und Förderprogramm

Übersicht über unsere Ganztagsangebote 2021/22

Informationen Klasse 7 Schuljahr 2021/22

Auf der Seite Organisatorisches > Termine findet ihr/finden Sie nun auch weitere aktuelle Termin- und Klausurpläne für das Schuljahr 2021/22 sowie das Abitur und die Prüfungen zur Mittleren Reife.

 

Wichtige Formblätter bezüglich Corona-Tests

Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zum Selbsttest in der Schule

Formblatt "Durchführung des Selbsttests in der Häuslichkeit" - für jene, die ihre Kinder zu Hause testen möchten

Formular zur "Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testergebnisses" - für jeden in der Häuslichkeit durchgeführten Test in der Schule vorzulegen

 

Informationsschreiben zum Thema Impfen, Infektionsschutz, Hygienemaßnahmen und Vorgehen bei Corona-Positivfällen

Sie finden im Folgenden drei Merkblätter des Landes (Stand 23.03.2022) für

(Möglichweise aktuellere Varianten dieser Merkblätter finden sie auf dieser Website des LAGuS M-V.)

Schreiben an über 16-jährige Schülerinnen und Schüler

Schreiben an die Erziehungsberechtigten

 

Weitere Dokumente im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Erklärung über das Reiseverhalten ab 14.02.2022 NEU, unbedingt nach Winterferien mitgeben!

Informationsblatt und Datenschutzhinweise zur Erklärung über das Reiseverhalten, Stand 03.02.2022

Hygieneplan

Fließschema für den Umgang mit Krankheitssymptomen und Tests

Formblatt Selbsterklärung bei Vorliegen von schweren Symptomen entsprechend § 7 Abs. 1 Schul-Corona-Verordnung, Stand 07.10.2021 NEU, bei Bedarf, siehe 2. Rundbrief zu Corona

Informationen zur Nutzung des Schülerausweises als Corona-Testnachweis

Außerschulisches Lern- und Förderprogramm vom 01.09.2021 bis zum Ende der Sommerferien 2022

Übersicht zur Verpflichtung bzw. Nichtverpflichtung zum Distanzunterricht seitens der Schule NEU